Startrail Projektgruppe - Theoretische Einführung I - Dozentin Michaela Korth

Beginn 22.01.2019 19:00
Ende 22.01.2019 21:00
Minimale Anzahl Teilnehmer 2
Maximale Anzahl Teilnehmer 20

Teilnehmen

Startrails, Milchstraße & Co.

In dieser Projektgruppe beschäftigen wir uns, mit der Fotografie von Startrails, Milchstraße und Co. Wir werden bei Nacht, Sonnenaufgang oder –untergang Objekte am Himmel fotografieren, die wir dort entdecken. Das können z. B. Sterne, der Mond, Sternschnuppen und auch Wolken sein. Startrails sind Sternspuren, die beim Fotografieren durch längere Belichtungszeiten entstehen, weil sich die Erde dreht.

Damit wir zu guten Bildergebnissen kommen, werden wir uns auch mit der Theorie der Astrofotografie beschäftigen. Wir lernen etwas über die Sterne am Himmel, die nötige Planung und auch die geeignete Ausrüstung. Weiter sehen wir uns Apps und Software an, die uns bei der Planung und Bearbeitung der Fotos helfen können. Aber keine Angst, es wird nur ein kleines Bisschen Theorie. Wir werden immer mal wieder etwas Theorie einschieben, je nachdem, was wir gerade planen.

Jeder, der über eine DSLR oder DSLM Kamera verfügt, kann an diesem Projekt teilnehmen, unabhängig von der Marke der eigenen Kamera. Wir werden im ersten Theorieteil besprechen, welche Kameraeinstellungen beim jeweiligen Kameramodel nötig sind, um Startrails zu fotografieren. Bringt also bitte eure Kamera und die Bedienungsanleitung mit. Falls ihr bereits einen Fernauslöser besitzt, bringt diesen bitte mit der dazugehörigen Bedienungsanleitung ebenfalls mit.


Dozentin : Michaela Korth

Treffpunkt: Studio Art n'Pictures, Maxstr. 23, 22089 HH