Kugelfotografie mit Steffanie Matthiesen

Beginn 13.08.2019 19:00
Ende 13.08.2019 21:00
Minimale Anzahl Teilnehmer 4
Maximale Anzahl Teilnehmer 20

Kugel



Es ist schon recht lange her, dass mit unseren Kugeln fotografiert haben und einige von unseren neueren Fotoclubmitgliedern kennen es noch gar nicht.

Bei der Kugelfotografie nimmt man eine klare Glaskugel, die auch oft Lensball genannt wird und fokussiert auf das Motiv im inneren der Kugel. Das Motiv wird dabei um 180° gedreht dargestellt und sieht aus wie eine kleine Miniaturwelt, die auf dem Kopf steht. Idealerweise nutzt man zum Fotografieren offenblendige Objektive, damit der Hintergrund im Gegensatz zum Inhalt der Kugel möglichst unscharf dargestellt wird. Je nachdem wieviel man von der Umgebung noch mit auf dem Foto haben möchte, sind Objektive mit einer Brennweite von ca. 12 - 40 mm ideal. 

Als Fotospot hat Steffi für euch den Hamburger Dom ausgewählt. Hier kann man z. B. die sich drehenden Karussells in der Kugel einfangen. Tolle Motive, wie ich finde. Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Bringt bitte ein Stativ zu diesem Fotoclubabend mit!

Treffpunkt ist am Riesenrad.